Der Gastfroh-Blog

Was Sie hier erwartet

Essen ist etwas für die fünf Sinne: wir spitzen die Ohren, wenn es in der Küche brutzelt, wir prüfen die Qualität mit den Augen, manchmal, wie beim Fingerfood, essen wir auch mit den Händen und wir schnuppern mit der Nase, bevor der Bissen im Mund verschwindet. Und dann: entweder es schmeckt und oder es schmeckt uns nicht – diese Entscheidung geht trotz komplexer Vorgänge sehr schnell und sie ist individuell.

 

Der Herausforderung, den Geschmack von den meisten unserer Gäste treffen zu wollen, stellen wir uns bei der täglichen Arbeit in unseren Betriebsrestaurants und beim Catering von Veranstaltungen.

 

Essen, das zufrieden und froh macht, ist unser Tagesgeschäft und der Name des Unternehmens – GASTFROH – ist damit Programm.

 

In diesem Blog möchten wir Ihnen Vergnügliches, Spannendes und Wissenswertes rund um das Thema Essen darreichen, als geistige Nahrung sozusagen. Es geht um die Historie saisontypischer und auch beliebter Gerichte, Hintergründe zu unseren Themenwochen oder die Vorstellung einzelner Gemüse und anderer Produkte, die wir verwenden und auch benachbarte Themen werden aufgegriffen.

 

Seien Sie also herzlich willkommen bei unserer Internetkolumne, für die es unser Ziel ist, Ihnen zwei Mal im Monat Neues zum Lesen zu bieten; über ein Feedback von Ihnen an info@gastfroh.de freuen wir uns ganz besonders.

 

Ihr Gastfroh-Team